Profil der JazzIG


Jazz in Lüneburg ist seit der Gründung der JazzIG 1986 unter dem Namen "Arbeitsgemeinschaft Lüneburger Jazzer" zu einer festen Institution dieser Stadt geworden.



Die JazzIG veranstaltet regelmäßig Konzerte mit international und national angesehenen Jazzmusikern, ebenso wie mit lokalen und regionalen Gruppen. Besondere Akzente werden durch die Zusammenarbeit mit anderen Lüneburger Organisationen und Kulturschaffenden gesetzt. Seit dem Jahr 2013 werden mit der Reihe "Neue Räume" Jazzkonzerte an verschiedenen spannenden Orten in Lüneburg veranstaltet. So z.B. im Museum Lüneburg, dem Brömsehaus, im Salzmuseum, im Kurpark und im Salon Hansen. Zum Programm gehören ebenfalls Konzerte in der Kirche bzw. die Unterstützung der Reihe Lebensklänge in St. Nicolai von Daniel Stickan und Uwe Steinmetz. 

Ziel der JazzIG ist, durch die Veranstaltung von Konzerten der unterschiedlichen Jazzstile die Aufmerksamkeit eines breiten Publikums zu erreichen und das Musikleben im lokalen Raum nachhaltig zu bereichern. Dass diese Idee auf offene Ohren stößt, zeigt sich nicht nur an der guten Publikumsresonanz, sondern auch an der anhaltenden Unterstützung der JazzIG durch öffentliche und private Förderer.

Der eigene Fördergedanke der JazzIG findet im jährlich stattfindenden „Lüneburger Jazzworkshop“ seinen Ausdruck, der jungen Menschen das Spielen von Jazz durch erfahrene Dozenten näher bringen soll. Viele Absolventen unseres Jazzworkshops haben eine professionelle Laufbahn eingeschlagen (z.B. Charlotte Greve, Dierk Peters) und werden wiederum als Dozenten zum Workshop eingeladen (z.B. Christian Suter, Malte Schiller).

Die JazzIG setzt sich heute aus aktiven und fördernden Musikern und Musikfreunden zusammen und da Kulturarbeit nicht nur viel Freude, sondern auch viel Arbeit bedeutet, sind wir stets auf der Suche nach interessierten Mitstreitern, die einen Blick hinter die Kulisse wagen möchten. Wir suchen neue Mitglieder, die sich aktiv in der JazzIG engagieren möchten. Bei Interesse melden Sie sich bitte unter: 0 41 31 - 67 18 79.  Wilfried Bokelmann freut sich über Ihren Anruf!

 

 

 

 

 

 

Der Vorstand der JazzIG (v.l.):
Martin Lohmann, Carmen Sillmann, Wilfried Bokelmann